Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) » Ratgeber und Experten Tipps

Unabhängige Beratung durch Experten

Zufriendenheit ist unser oberstes Ziel

Jahrelange Erfahrung und Fachwissen

      Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

Karenzzeit

Berufs­unfähig­keitsversicherung (BU) » Karenzzeit

Die Karenzzeit bestimmt den Beginn der Leistungen aus der Berufs­unfähig­keitsversicherung. Insoweit ist unter Karenzzeit der Zeitraum zu verstehen, der zwischen der Feststellung der Berufs­unfähig­keit und der Auszahlung der Rente aus der Berufs­unfähig­keitsversicherung liegt. Ob ein Vertrag eine Karenzzeit enthält, geht aus den Versicherungsbedingungen des jeweiligen BU-Versicherers hervor. Die Karenzzeit beginnt mit Ablauf des Monats, in dem die Berufs­unfähig­keit eingetreten ist und gegenüber dem Versicherer angezeigt wird.

Die Karenzzeit endet, sobald die Leistungen aus der BU-Versicherung als Rente an den Versicherungsnehmer ausgezahlt werden. Karenzzeiten sind variabel. Sie können, abhängig von den Vertragsbedingungen und dem BU Versicherer, zwischen sechs und 24 Monaten liegen.


Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

 Fordern Sie hier Ihren kostenlosen Vergleich der Testsieger an und sparen Sie Kosten.

 BU Testsieger Vergleich der besten Berufsunfähigkeitsversicherungen

 Ausführlicher Tarif und Leistungsvergleich

 Günstige Tarife mit geprüfter Qualität

 Onlineversand aller Vertragsunterlagen

 Gratis Ratgeber bei Anfrage einer Beratung

 


Wann die Karenzzeit beginnt

Die Karenzzeit beginnt erst, wenn der Versicherungsnehmer den BU-Versicherer über den Eintritt der Berufs­unfähig­keit in Kenntnis gesetzt hat. Das ist regelmäßig der Zeitpunkt der Antragstellung, wenn der Versicherungsnehmer den Antrag auf Zahlung einer BU-Rente stellt und gegenüber dem BU-Versicherer die notwendigen Nachweise erbringt, zum Beispiel ein ärztliches Attest.

Für den Versicherungsnehmer kann sich die Karenzzeit als nachteilig erweisen insbesondere dann, wenn es sich um einen längeren Zeitraum von 24 Monaten handelt. Denn erst mit Ablauf der Karenzzeit erhält er die aus der BU-Versicherung beanspruchte Leistung in Form der Berufs­unfähig­keitsrente. Anderes gilt für Verträge, in denen keine Karenzzeit vereinbart wird und bei denen die Auszahlung der BU-Rente mit dem Nachweis der Berufs­unfähig­keit sofort beginnt. Es besteht die Möglichkeit, dass der Versicherungsnehmer die Beitragszahlungen in die BU-Versicherung während der Karenzzeit stunden lässt. Auf diese Weise ist er von der doppelten finanziellen Belastung befreit, die einerseits bedingt ist durch die fortlaufenden Beitragszahlungen und andererseits durch die Karenzzeit, in der er keine Leistungen aus der BU-Versicherung erhält.

Das gilt es bei Vereinbarung einer Karenzzeit zu bedenken

Eine längere Karenzzeit ist nur dann empfehlenswert, wenn der Versicherungsnehmer aufgrund von Rücklagen finanziell in der Lage ist, diese Zeit zu überbrücken. Bei einer seit mindestens vier Wochen dauernden Festanstellung zahlt der Arbeitgeber das Gehalt bis zu sechs Wochen an den Angestellten oder Auszubildenden weiter, sofern im Tarifvertrag, in einer Betriebsvereinbarung oder im Individualarbeitsvertrag keine anders lautende Vereinbarung getroffen wurde. Anschließend springt die Kranken­ver­si­che­rung ein, die bis zu 78 Wochen Krankengeld bezahlt. Es beziffert sich auf mindestens 70 Prozent des Bruttoentgelts und maximal 90 Prozent des Nettoarbeitsentgelts.

Bei einer längeren Karenzzeit sind vor allem Selbstständige und Freiberufler benachteiligt, die nicht in der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung pflichtversichert sind. Insoweit haben sie keinen Anspruch auf Krankengeld aus der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung, sodass eine längere Karenzzeit in der Berufs­unfähig­keitsversicherung zu einer hohen finanziellen Belastung werden kann.

Insgesamt ist die Vereinbarung einer Karenzzeit und deren Dauer ein wichtiges Kriterium, das bei der Wahl einer Berufs­unfähig­keitsversicherung berücksichtigt werden sollte.


Angebot und Vergleich anfordern!

Jetzt kostenfreien Vergleich von Berufsunfähigkeitsversicherungen sichern!


 
Schließen
loading

Video wird geladen...